Herzlich Willkommen in meinem blog! Schön, dass ihr hierher gefunden habt! Ich hoffe, dass euch meine site gefällt und würde mich freuen, wenn ihr von nun an öfters mal vorbeischauen würdet. Vergesst bitte nicht euch ins Gästebuch einzutragen! Liebe Grüße, editor!

Noch

Tage bis zu meinem Geburtstag

mylife. about me. guestbook. contact. Archive.

ab in den Süden =)

Woa jetzt ist alles ganz schön schnell verlaufen. Morgen gehts schon los. Koffer ist fertig gepackt. Gleich noch versuchen ein wenig zu schlafen und um drei gehts dann schon zum Flughafen. Bin mal gespannt wies wird. Hab gehört in der Türkei sollens 36°C warm sein. Voll klasse. ^^ Dabei hab ich schon Sonnenbrand bevor ich überhaupt in der Sonne gelegen hab. Gestern als wir ca. 3 Stunden an der Nato Air Base waren hat die Sonne mich schon ganz schön verbrannt. Mal gucken ob ich da mit meinem 30er Schutz gegenhalten kann. Jetzt muss ich aber auch schon wieder los. Muss noch duschen, die restlichen Sachen einpacken und dann ins Bett. =) Bis in zwei Wochen dann!
18.6.07 19:58


Puls? Ach.. Ruhezustand.

Was für ein Tag. Ich sollte heute besser keinen Fuß mehr vor die Tür setzen. Das fing schon gestern Abend an. Hab wohl ein wenig zu viel Sonne abgekriegt. Kopfschmerzen, Fieber und als Plus obendrauf noch Rücken- und Nackenschmerzen. Die Rückenschmerzen waren nach einer leicht schmerzhaften Massage von meinem Schatz auch wieder weg, die Nackenschmerzen hatte ich noch die ganze Nacht über sowie heute Morgen. War sehr angenehm mit steifem Nacken Auto zu fahren. Damit ließe sich dann auch erklären warum ich einige rote Ampeln übersehen hab. Naja. Ich bin unbeschädigt nach Hause gekommen. Keine 2 Min. hats gedauert, da baller ich mit meinem Zeh auch schon voll gegen so ne dämliche Holzkiste, die am Boden lag. Hab mir dann erst mal die Wut von der Seele geflucht. Anstatt dann bequeme Schuhe anzuziehen, hol ich natürlich die neuen Pumps ausm Schrank, die nur noch mehr Schmerzen verursachen. Ziel war es, sie schon mal für morgen einzulaufen, für den Fall, dass ich in der Stadt keine anderen mehr gefunden hätte. Eingelaufen hatte ich sie eigentlich schon letztes mal und mir geschworen sie direkt in den Müll zu werfen wenn ich wieder zuhause bin, aber ich habs nicht übers Herz gebracht und mir eingeredet, dass es beim nächsten Mal nicht mehr so weh tut. Dann - in der Stadt - fängt es plötzlich voll an zu stürmen. Ich war gerade in nem Schulladen und konnte mir das ganze Szenario durch das Schaufenster ansehen. Es regnete wie aus Eimern. Ein Blitz nach dem anderen und ein Krach wer weiß wie. Schön. Dann versuch jetzt mal einigermaßen trocken am Auto anzukommen ohne dich dabei hinzulegen oder vom Blitz getroffen zu werden. Zur Erinnerung: ich hatte offene, hohe Schuhe an. Und ich hatte Schmerzen. Gut das reicht. Wieder zuhause hatte ich dann plötzlich ein deja-vu. Ich begutachte kurz meine fetten Blasen an den Füßen und baller mir dann ein zweites Mal meinen Zeh gegen die dämliche Holzkiste!!! Diesmal mit der anderen Seite. Langsam reicht es mir. Morgen ist Abschlussfeier und ich hab keine Lust mit geschändeten Füßen auf der Bühe zu stehen. Gestern hab ich mir nämlich noch beim Tischeschleppen (ebenfalls zweimal) die Tischbeine in meine Hacken gerammt. Ich hab so und so keine Lust auf diese bekloppte Abschlussfeier! Was soll denn das? Wieso kann ich nicht einfach mein Zeugnis kriegen und gut? Wieso son tamtam? Wenn ich schon an die ganze Hektik denke, hab ich jetzt schon genug. Friseur hier, Kleid da. Dann fällt mir bestimmt noch der Absatz ab oder ich rutsche vor versammelter Mannschaft aus. Vielleicht bin ich aber gerade auch einfach nur in Rage und übertreibe ein wenig. -.- Ah man. Ich will in Urlaub. Jetzt sofort. Wenn es möglich gewesen wäre, hätte ich ihn von vornherein so gelegt. Aber naja, es ging nun mal nicht. Ich bin froh wenn das alles vorbei ist und Schule nichts weiter als eine schöne Erinnerung ist. ^^   
14.6.07 14:59


bArBIe 07 .. es ist nicht alles dumm, was glänzt.

Mir ist gerade bewusst geworden, dass ich morgen in einer Woche endlich wieder n Kaffee von Starbucks trinken kann. ^^ Mit anderen Worten: Morgen in einer Woche geht es los. Ab zum Flughafen und rein in den Flieger. =) Aber der Grund warum ich hier bin ist eigentlich ein anderer. Ich wollte von den letzten Tagen berichten. Am Sa. war unsere Abifete. Ohne überheblich klingeln zu wollen, würde ich mal sagen es war die geilste Abiparty seit langem. Das denken nicht nur wir, sondern auch all die, die da waren. Wenn unabhängige Personen schon sagen, dass es ewig nicht mehr so gut war, muss ja was dran sein. ^^ Die Stimmung war einfach nur geil, die Bühne wurde gerockt, die Musik war super und auch sonst lief alles (mehr oder weniger ^^) glatt über die Bühne. Zudem gab es noch großes Lob für die Deko sowie für die Licht- und Pyrotechnik. Über der Bühne war zudem während der gesamten Party eine Diashow mit Fotos von uns zu sehen. Ab 22Uhr wurde sogar schon niemand mehr reingelassen wegen Überfüllung. Krawalle gab´s diesmal keine. Dafür waren wir aber auch schon alle ab 9Uhr auf den Beinen und haben alles aufgebaut. Um 19Uhr haben wir uns dann getroffen und los gings. Dann hab ich auch zum ersten Mal unseren "roten" Teppich bemerkt. Da unser Motto ja "bArBIe" war, war er natürlich pink. ^^ Bevor überhaupt die ersten Gäste kamen, hatte ich schon den icebreaker hinter mir und war so ziemlich gut gelaunt. ^^ Gegen halb zehn kamen dann auch meine Schwester mit ihrem Freund, meine Vetter und natürlich auch mein Schatz. Der hat sich dann auch gleich ins Zapf-team integriert und hat das Bier endlich wieder fließen lassen. Somit war er dann fürs erste beschäftigt und alles ging viel schneller. Was auch nötig war bei dem Andrang. Um 3Uhr musste dann leider das Ende eingeläutet werden, sonst hätten wir noch mehr Leute dazu bekommen. Polizei und so. ^^ Bis dann letztendlich mal alle raus waren warens schon halb 5. Das Ende der Party bedeutete dann den Anfang der Aufräumarbeiten, wozu ich dann nicht mehr all zu sehr in der Lage war. Weniger wegen dem Alkohol, viel mehr mangels Schlaf. ^^ Mein Schatz hat mehr getan, als ich.*zugeb Aber der gute Wille zählt. Jetzt bin ich gespannt was wir so eingenommen haben und ob vielleicht evtl. noch was für den Urlaub rausspringt. ^^ Man kann ja immer noch ein paar Klamotten gebrauchen.. Vielleicht kleb ich dann heut Abend endlich mal meinen Autoaufkleber an die Scheibe. Hatte bisher noch nicht die Lust dazu gehabt mein Auto zu putzen. =/ Aber es wird Zeit..
11.6.07 10:01


oh mein Gott schon 19!

Soo.. das Wochenende ist zuende gegangen. Mein Geburtstag ist vorbei. Jetzt bin ich schon 19. Nicht zu fassen. Dabei wollte ich doch immer 18 sein. Vom noch älter werden war doch nicht die Rede. ^^ Naja im Gegensatz zum letzten Jahr hat sich nichts verändert. Alles beim Alten. Und das ist auch gut so. Waren Fr. mit ein paar Freunden erst was trinken und danach noch ein wenig Party machen. War richtig schön. Das mit dem Grillen, was ja zunächst geplant war, ist dann wohl eher nichts geworden. Dafür war das Wetter zu schlecht. Aber das werd ich nächten Monat irgendwann nachholen. Im Moment ist das zeitlich alles eher schlecht. Dann hab ich zwar keinen Geburtstag mehr, aber naja. Braucht man einen Grund zum feiern? Ich denke nicht. ^^ Sa. war dann das große Fressen mit Family und Co. Das gleiche Spiel dann am So.: Mein Vetter hatte Geb. ^^ Jetzt könnte ich ohne Probleme gleich bei Germany´s next Tomoppel mitmachen. Aber soweit darf es nicht kommen. Heute fängt meine Super-Diät an und morgen werde ich meine Schwester dazu zwingen mit mir Sport zu machen. *lol Mal sehen. Ich geh auch gleich schon extra mit ihr zum Öhrchenarzt. So wie sie es wollte. Also hab ich was gut. So. Ich muss los.
4.6.07 07:16


*tieflufthol

Neue Klamotten, neue Schuhe, wiederkehrende gute Laune. Was kann es schöneres geben an einem beschissenen, verregneten und abgefuckten Tag wie heute, an dem man sich in Deutschlands Behörden die Beine wund steht, um letzten Endes mitgeteilt zu bekommen, dass von nun an ("nun" entspricht dem Moment in dem man gerade dran gewesen wäre) keine Anliegen mehr bearbeitet werden könnten, da es ja schon eine Minute nach Feierabend ist? Aber warum aufregen, es ist alles gut. Immer daran denken, andere haben es auch nicht leicht. TROTZDEM HAB ICH LANGSAM ZUNEHMENDES VERLANGEN DA MAL AUF DEN TISCH ZU HAUEN! Neue Klamotten, neue Schuhe und gleich geht´s ins Kino. Es ist alles gut. 
29.5.07 15:15


Aktualisierung

Jetzt ist das letzte Mal schon so lange her, dass ich gar nicht mehr weiß, was alles passiert ist. Mein Abi ist bestanden, soviel ist klar. Das war am Donnerstag. Gefreut hab ich mich wie ne Bekloppte. ^^ Party machen stand aufm Plan, aber dazu kam es dann irgendwie nicht mehr. *? Wie auch immer. Dafür hab ich ganz tolle Blumen bekommen. *freu Schön wenn sich mal jemand richtig für einen freut und nicht immer nur dieses typische Händeschütteln oder Schultergeklopfe und eine nachgeworfene Floskel wie "Herzlichen Glückwunsch" -.- Und die Woche sollte noch besser werden. Denn am Freitag sind Stefan und ich zum Flughafen gefahren und haben endlich unseren Urlaub gebucht. Zwei Wochen Tükei sind jetzt endlich beschlossene Sache. =) Am 18. Juni gehts los. Also in genau drei Wochen. Oh und am Flughafen konnte ich endlich wieder mal n Kaffee in meinem ach-so-geliebten-Starbucks trinken. ^^ Das letzte Mal ist aber auch schon ganz schön lange her. Sa. war nichts-tun angesagt. In anderen Worten: Es war ein hin und her pendeln zwischen Bett, Kühlschrank und Toilette. ^^ Muss auch mal sein. Mein Schatz hat nun auch endlich seinen Lehrgang fertig, sodass man auch mal länger schlafen kann als bis 6:30Uhr. Und unter der Woche haben wir nun auch endlich mehr Zeit. Am Sonntag waren wir spontanerweise in Holland shoppen, wo ich dann mal eben in anderthalb Stunden spontanerweise 250€ ausgegeben hab. Und zwar nur für ein Teil. Das Geld hatte ich zwar als Anzahlung für den Urlaub abgehoben aber naja, kam dann halt was dazwischen ne.. Wenn ich überlege wie oft ich dafür wieder hätte tanken können.. Aber was solls, hab ja bald Geburtstag. A propos.. ich sollte mich langsam mal entscheiden, ob ich nun feier oder nicht. *? Geplant war nämlich erst schön chillig zu grillen und danach noch schön Party machen zu gehen. Klejbor´s oder so. War ich auch schon lang nicht mehr. Nicht zu fassen. Hängt nu vom Wetter ab. Wetter.de muss her. Heut Abend geht´s wahrscheinlich ins Kino. Will endlich Fluch der Karibik III sehen. So. Nun ist gut. Genug gequatscht. Ich muss ja schließlich noch was tun. Duschen, was essen, telefonieren, Kaffee trinken.. und so. ^^

29.5.07 08:43


Frage(n) der Woche

Warum will ich immer Dinge tun, die mich früher oder später alle sowas von in eine Existenzkrise bringen werden? Wieso kann ich nicht einen normalen Job ausüben wie z.B äh Kauffrau für irgendwas oder meinetwegen Ärztin oder Lehrerin. Warum will ich einfach keinen normalen Job machen? Wo zumindest ein vernünftiges Berufsbild zu erkennen ist und wo der Werdegang, mehr oder weniger, fest steht. Wo man, würde man es sich bildlich vorstellen, die einzelnen Punkte Schritt für Schritt abarbeiten kann? Wieso gibt es keinen Beruf, der durch meine Vorstellung festgelegt ist? Wieso kann ich es nicht ausprobieren und die Zeit zurückdrehen, würde ich anschließend feststellen, dass meine Entscheidung nicht die richtige war. Wieso hab ich nicht noch ein paar Jahre Zeit, um mir darüber den Kopf zu zerbrechen? Und wieso ist der Arbeitsmarkt so beschissen? Warum muss ich erst jahrelang Journalismus studieren und anschließend um ein Volontariat kämpfen, um endlich schreiben zu können? Was ist, wenn ich ohne Studium besser bin, als irgendwelche Akademiker? Kreativität kann nicht gelehrt werden. Wieso ist das alles so wichtig? Warum so unfair? Was ist mit denen, die nicht die Möglichkeit haben, sich ein Studium zu finanzieren? Und wieso haben Leute mit Vitamin B so viel mehr Chancen? Wieso bin ich nicht eine von denen? Wieso kann ich keine Antworten finden auf all diese Fragen?
22.5.07 20:47


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de